Skip to Main Content »

Search Site

SKY IS THE LIMIT

von Lorenz Hippe / Cédric Pintarelli

• Thema „Erwachsenwerden“
• Graffiti- und Sprayer-Szene
• Identitätssuche
Für ihr Graffiti-Stück SKY IS THE LIMIT haben die Autoren Lorenz Hippe und Cedric Pintarelli (Schauspieler und selbst ehemaliger Sprayer) ein halbes Jahr lang in der Hip-Hop-Szene recherchiert. Entstanden ist eine Geschichte, die guten Einblick in die Innenwelt eines Sprühers vermittelt. Auch die Sprache ist der Szene abgelauscht, Jugendliche werden sich darin wiederfinden.

Besetzung: ad libitum
SKY IS THE LIMIT

VIEL LÄRM UM NICHTS

von William Shakespeare

• Rache, Liebe
• Shakespeares Komödie neu übersetzt
Der Krieg ist aus, es kann geheiratet werden. Bevor allerdings die füreinander bestimmten Paare sich für immer binden, entspinnt sich eine Geschichte, die es in sich hat. Don Juan nämlich, der im Krieg unterlegene Befehlshaber, meint sich auf einem anderen Schlachtfeld - dem der Liebe - rächen zu müssen: Sein siegreicher Bruder, der Prinz von Aragonien, soll getäuscht, der Gouverneur getötet, dessen Tochter Hero zugrunde gerichtet und deren Brautwerber Claudio gequält werden. Erst der glückliche Ausgang der Komödie gibt Anlass zum titelgebenden Stoßseufzer: VIEL LÄRM UM NICHTS.

Besetzung: ad libitum

VIEL LÄRM UM NICHTS

DESAPARECIDOS

von Ad de Bont

• Politik und Gesellschaft
• Thema "Zerrissene Familie"

DESAPARECIDOS - zu Deutsch "Die Verschwundenen" spielt in Argentinien. 1976 ergreift das Militär die Macht. Oppositionelle verschwinden, viele werden ermordet. Acht Jahre später: Der elfjährige Raúl beginnt zu ahnen, dass seine Eltern gar nicht seine Eltern sind und erfährt schließlich, dass der vermeintliche Vater der Mörder seiner Eltern ist.

Besetzung: mindestens 6 D/H

DESAPARECIDOS
• Thema "Zwischen Ernst und Komik"
• Clownerie
• variabel zu besetzen

Stan und Ollie sind im Himmel in Ungnade gefallen und landen unsanft auf der Erde - mitten in Deutschland. Hier erleben sie allerlei unheimliche, komische Begegnungen der Dritten Art.

Besetzung: ad libitum

STAN UND OLLIE IN DEUTSCHLAND

SCHRILLES HERZ

von zwischenraum 13:27

• Thema Liebe und Sexualität
• Freundschaft

Liebe, Sexualität und eine enorme Portion Energie mit Texten von Jugendlichen, die diese in Workshops unter der Anleitung der Kinder- und Jugendtheaterautorin Lilly Axster geschrieben haben.
Das Stück setzt sich mit jugendlichen Ängsten und Bedürfnissen auseinander. Ein Stück zwischen geplatzten Träumen und neu geschöpfter Hoffnung, in schrill gefärbten Emotionen, die uns alle am Herzen liegen.

Besetzung: 9 D/H
SCHRILLES HERZ

Neue Stücke

  • WAS IHR WOLLT

    von William Shakespeare

    Shakespeares 1602 uraufgeführte, berühmte Komödie "Twelve Nigth Or What You Will" kreist um den vergeblich liebenden Grafen Orsino, die schöne Gräfin Olivia und die an die Küste Illyriens gespülte Viola: Eine ...

    weiterlesen »

  • RUNTER AUF NULL

    von Kristofer Grønskag

    "Runter auf Null" erzählt vom Lebensgefühl Heranwachsender. Es wirft Fragen nach der Positionierung im Leben, wahrhaften Gefühlen und den Konsequenzen des eigenen Handelns auf. Und dies in einer immer haltloser werdenden, zunehmend medial geprägte...

    weiterlesen »

  • DIE RÜBE

    von Ulrich Hub

    Wer darf über wen bestimmen? Wann ist genug genug? Und warum kann man nicht einfach nur spielen? Um diese und ähnliche Fragen geht es in Ulrich Hubs Bearbeitung des bekannten russischen Märchens, das durch seine deutungsoffenen Figuren den Parabel...

    weiterlesen »