Skip to Main Content »

Search Site

DAS HÄSSLICHE ENTLEIN

von Fitzgerald Kusz

• nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
• Thema „Außenseitertum und Gruppendynamik“
• variabel zu besetzen

Eine behutsam modernisierte Adaption von DAS HÄSSLICHE ENTLEIN, die Andersen mit Sicherheit sehr gut gefallen hätte. Für Kinder im Grundschulalter.

Besetzung: ad libitum

DAS HÄSSLICHE ENTLEIN

ANTIGONE

von Sophokles

• Thema "Zivilcourage"
• Klassiker
• viele Rollen (Chor)

Der klassische Konflikt der ANTIGONE ist allgemeingültig und konkret zugleich, ein Konflikt zweier Rechte. Staatsrecht steht gegen Naturrecht; Opposition "von natur aus" behauptet sich gegen "das künstliche Gesetz", auf dem Gewalt und Herrschaft basiert.

Besetzung: ad libitum

ANTIGONE

HOSE FAHRRAD FRAU

von Stefan Wipplinger

Kunstvoll verknüpft Stefan Wipplinger verschiedene Handlungsfäden und Geschichten, die von Besitzen, Verzicht und Teilen, Tauschen und Täuschen in einer Welt des Konsums handeln. Unter dem Deckmantel eines lakonischen Erzählreigens und flotter Dialoge verbirgt HOSE FAHRRAD FRAU handfeste Kapitalismuskritik.
HOSE FAHRRAD FRAU

DIE ZAUBERFEE VON OZ

von Frank L. Baum

• nach dem Märchen "Ozma of Oz" von L. Frank Baum
• Thema "Fremde Welten"

Die Geschichte des Mädchens Dorothy, die diesmal mit ihrem alten Onkel Henry übers Meer reist, Schiffbruch erleidet und wieder zurückkehrt nach Oz, dem Land ohne Zeit, das sich jedoch sehr verändert hat.

Besetzung: ad libitum

DIE ZAUBERFEE VON OZ

AUTOMATENBÜFETT

von Anna Gmeyner

"Eingeklemmt zwischen immer aggressiver auftretendem Antisemitismus und den immer härter geführten Kämpfen zwischen links und rechts, schuf Anna Gmeyner komplexe Figuren, die Opfer und Täter in einem sind. [...] ihre Stoffe sind auf bedrückende Weise heutig." (Sasha Marianna Salzmann)
AUTOMATENBÜFETT

Neue Stücke

  • BODYBILD

    von Julia Haenni

    Ein Stück über die Selbstwahrnehmung Jugendlicher in Zeiten von Schönheitswahn und Body Positivity.

    weiterlesen »

  • AUTOMATENBÜFETT

    von Anna Gmeyner

    "Eingeklemmt zwischen immer aggressiver auftretendem Antisemitismus und den immer härter geführten Kämpfen zwischen links und rechts, schuf Anna Gmeyner komplexe Figuren, die Opfer und Täter in einem sind. [...] ihre Stoffe sind auf bedrückende We...

    weiterlesen »

  • WAS IHR WOLLT

    von William Shakespeare

    Shakespeares 1602 uraufgeführte, berühmte Komödie "Twelve Nigth Or What You Will" kreist um den vergeblich liebenden Grafen Orsino, die schöne Gräfin Olivia und die an die Küste Illyriens gespülte Viola: Eine ...

    weiterlesen »