Skip to Main Content »

Search Site

WINTERSCHLAF

von Heleen Verburg

• Aufbruch und Trennung
• Selbstbestimmung und Fremdbestimmung
• variabel zu besetzen

Jaap sitzt mit ihren/seinen Eltern in einer Höhle und darf nicht hinaus, weil die Eltern vor den Gefahren der bösen Welt da draußen warnen und das Kind für ihre Zwecke einspannen. Da hört Jaap eines Tages in den Erzählungen zweier Fremder davon, wie wunderbar die Welt sein soll. Die Neugier auf das ‚Draußen‘ wächst und wird schließlich übermächtig.

Besetzung: ad libitum

WINTERSCHLAF

SCHWEIG, BUB!

von Fitzgerald Kusz

• Komödie
• Thema Familie

Fitzgerald Kusz' Komödie SCHWEIG, BUB! zählt längst zu den Klassikern des unterhaltsamen Volkstheaters. Eine Konfirmation - der erste Schritt eines 14jährigen Jungen ins Leben und ein Anlass zum Feiern. Doch in der Erwachsenen-Runde, die sich an der Festtafel im spießigen Wohnzimmer zusammenfindet, hat der Junge nichts zu sagen.

Besetzung: 4 D - 4 H

SCHWEIG, BUB!

DIE DREI DICKEN

von Jurij Olesa

• Gerechtigkeit
• Demokratie und Diktatur
• Mut
• Zirkus

Das Kinderstück des Russen Jurij Olesa, das so unverfänglich gemütlich DIE DREI DICKEN heißt, ist alles andere als betulich. Eher ein witziges, buntes Knallbonbon. Es gibt auch einen Touch von Roncalli, verträumtem Surrealismus und Märchenromantik. Ein bisschen E.T.A. Hoffmann und ein bisschen Brüder Grimm. Dazu jede Menge Action. Und es fehlen nicht Prinz und Prinzessin, nicht der Zauberer und nicht die ganz Guten und die ganz Bösen.
Und es gibt die Parole "Du darfst lachen und weinen, wie du willst".

Besetzung:
ad libitum

DIE DREI DICKEN

DER KRIEG DER KNÖPFE

von Paula Bettina Mader

• nach dem berühmten Jugendroman von Louis Pergaud
• Themen: "Außenseiter" und "Gewalt"

In eindrücklichen Szenen beschreibt das Stück die Rituale der Jugendlichen, in denen die Grenze zwischen Spiel und Ernst verwischt. Mit Witz und Genauigkeit wird geschildert, wie eine Gruppe von Jugendlichen sich mittels alter Legenden eines gemeinsamen Feindes versichert, sich zusammenschließt, die anderen diffamiert, Händel sucht, Selbstbewusstsein erringt, einen Verräter ausschließt. Ein Stück über Jugendbanden, Gruppenbildung, Gewalt und Außenseiter.

Besetzung: ad libitum

DER KRIEG DER KNÖPFE

STOKKERLOK UND MILLIPILLI

von Rainer Hachfeld / Volker Ludwig

• Thema Freundschaft und Mut
• Gegen Machtmissbrauch und Angst

Millipilli hilft dem Lokführer Stokkerlok bei der Suche nach seiner verschwundenen Lokomotive. In einem abenteuerlichen Puzzlespiel finden die beiden die Einzelteile und bauen die Lokomotive wieder zusammen.

Besetzung: 2 D - 4H

STOKKERLOK UND MILLIPILLI

Neue Stücke

  • BODYBILD

    von Julia Haenni

    Ein Stück über die Selbstwahrnehmung Jugendlicher in Zeiten von Schönheitswahn und Body Positivity.

    weiterlesen »

  • AUTOMATENBÜFETT

    von Anna Gmeyner

    "Eingeklemmt zwischen immer aggressiver auftretendem Antisemitismus und den immer härter geführten Kämpfen zwischen links und rechts, schuf Anna Gmeyner komplexe Figuren, die Opfer und Täter in einem sind. [...] ihre Stoffe sind auf bedrückende We...

    weiterlesen »

  • WAS IHR WOLLT

    von William Shakespeare

    Shakespeares 1602 uraufgeführte, berühmte Komödie "Twelve Nigth Or What You Will" kreist um den vergeblich liebenden Grafen Orsino, die schöne Gräfin Olivia und die an die Küste Illyriens gespülte Viola: Eine ...

    weiterlesen »