Skip to Main Content »

Search Site

DER KÖNIG HINTER DEM SPIEGEL

von Rudolf Herfurtner

• Freundschaft
• Mut, Neugierde, Zusammenhalt
• persischer Mythos
DER KÖNIG HINTER DEM SPIEGEL ist eine abenteuerliche Reise einer Gruppe unterschiedlicher Vögel zum Simurgh, dem König der Vögel. Um die Schwierigkeiten zu überwinden, die Abenteuer zu bestehen, bedarf es der besonderen Fähigkeiten eines jeden Einzelnen. Gemeinsam gelangen sie schließlich in den Palast des sagenumwobenen Königs.

Besetzung: 6 D/H - Chor
DER KÖNIG HINTER DEM SPIEGEL

I LOVE YOU TOO

von Lorenz Hippe

• Thema Erwachsenwerden
• Liebe und Sexualität
• Identitätssuche

"Ich liebe dich - Ich weiß" ist eine bekannte Theaterübung zum Thema "Subtext". Lorenz Hippe hat daraus eine kleine Geschichte über Liebe und Sexualität entwickelt.
I LOVE YOU TOO ist eine Vorlage für viele Inszenierungsmöglichkeiten. Es kann auch mit mehr als zwei Darstellern umgesetzt werden.

Besetzung: mindestens 1 D - 1 H

I LOVE YOU TOO

LYSISTRATE

von Aristophanes

• Thema Männer und Frauen
• Klassiker
• viele Rollen (Chor)

Die hellenischen Frauen sind es leid, Söhne als Kanonenfutter zu gebären und auf die ihnen angetrauten, mehr oder weniger lädierten Krieger zu warten. Sie wollen endlich Frieden. Da Krieg Männersache ist, müssen die Männer entmachtet werden, um Frieden zu erlangen. Also beschließen die Frauen von Athen unter Führung von Lysistrate den Boykott in der Liebe: Solange die Männer nicht Vernunft annehmen und Frieden schließen, solange werden die Athenerinnen sich ihnen verweigern. Auch die Frauen der feindlichen griechischen Staaten, die in der gleichen Situation sind, beteiligen sich in solidarischer Weise an dieser Aktion. Sie stellen die verblüfften Männer vor die eindeutige Wahl: Krieg oder Liebe.

Besetzung: 4 D - 6 H

LYSISTRATE

SCHRILLES HERZ

von zwischenraum 13:27

• Thema Liebe und Sexualität
• Freundschaft

Liebe, Sexualität und eine enorme Portion Energie mit Texten von Jugendlichen, die diese in Workshops unter der Anleitung der Kinder- und Jugendtheaterautorin Lilly Axster geschrieben haben.
Das Stück setzt sich mit jugendlichen Ängsten und Bedürfnissen auseinander. Ein Stück zwischen geplatzten Träumen und neu geschöpfter Hoffnung, in schrill gefärbten Emotionen, die uns alle am Herzen liegen.

Besetzung: 9 D/H
SCHRILLES HERZ

DIE PRINZESSIN VON OOS

von Frank L. Baum

• Thema Angst und Mut, Bewährungsprobe

Bernd Wilms erzählt den amerikanischen Kinderbuchklassiker mit verändertem Personal neu. König Gnom hat die Prinzessin der Smaragdstadt entführt und damit das Zauberland in seiner Existenz bedroht. Darum machen sich Dorothee, Tom, ein Kürbiskopf und eine Henne auf die Suche nach der Prinzessin und müssen dabei so manche Gefahren überstehen.

Besetzung: 4 D - 4 H

DIE PRINZESSIN VON OOS

Neue Stücke

  • HANS IM GLÜCK

    von Fitzgerald Kusz

    Ein kleines Stück über das große Glück. Das berühmte Märchen der Brüder Grimm stellt die Frage nach dem Glück und danach, wie schwer – oder leicht – es zu finden ist. Denn was Glück ist, und was nicht, liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. So...

    weiterlesen »

  • DIE RÜBE

    von Ulrich Hub

    Wer darf über wen bestimmen? Wann ist genug genug? Und warum kann man nicht einfach nur spielen? Um diese und ähnliche Fragen geht es in Ulrich Hubs Bearbeitung des bekannten russischen Märchens, das durch seine deutungsoffenen Figuren den Parabel...

    weiterlesen »

  • DIEBE

    von Dea Loher

    Zwölf Existenzen am Rande einer großen Stadt: ein junger moribunder Versicherungsagent und seine Schwester, die von Wölfen träumt, sowie deren Vater im Altersheim; eine Supermarkt-Angestellte, die Chefin werden will, und ih...

    weiterlesen »