Skip to Main Content »

Search Site

EUROPA AM STRAND

von Sybille Neuhaus

• Thema „Erwachsenwerden“
• Liebe

Die Handlung des Stücks ist nicht neu, neu ist aber Sybille Neuhaus' Umgang mit Sprache, der der alten Geschichte neues Leben einhaucht. Durch mehrere Sprachebenen werden Unterschiede zwischen der Antike und der Gegenwart lebendig, aber es wird auch deutlich, dass trotz sprachlicher und kultureller Unterschiede die Geschichte der Europa ein und dieselbe bleibt, es bleibt immer die Geschichte eines Frühlingserwachens. EUROPA AM STRAND ist ein Stück über ein neues Sich Kennenlernen, die ersten sexuellen Erfahrungen, über den Übergang zum Erwachsenwerden.

Besetzung: 3 D - 2 H

EUROPA AM STRAND

DIE SIEBEN RABEN

von Hansjörg Schneider

• Söhne und Töchter
• Gelingen und Scheitern
• Angst, Mut
• Bewährungsproben

DIE SIEBEN RABEN ist wohl eines der berühmtesten Zaubermärchen über Verwünschung und Erlösung, wie über unerschütterliche Treue. Die Handlung ist verknappt und auf die wesentlichen Punkte reduziert. Die Spieldauer umfasst denn auch nur eine knappe Stunde. Mitspielen kann eine komplette Schulklasse.

Besetzung: ad libitum

DIE SIEBEN RABEN
• Thema "Zwischen Ernst und Komik"
• Clownerie
• variabel zu besetzen

Stan und Ollie sind im Himmel in Ungnade gefallen und landen unsanft auf der Erde - mitten in Deutschland. Hier erleben sie allerlei unheimliche, komische Begegnungen der Dritten Art.

Besetzung: ad libitum

STAN UND OLLIE IN DEUTSCHLAND

SCHULE MIT CLOWNS

von F.K. Waechter

• Clownerie und Nonsens
• Ein Kindertheaterklassiker

Lehrer Dr. Sinn will nach "tem Puch" unterrichten. Doch seine Schüler Karfunkel, Wiesel, Quaste und Schmaltz sind Clowns und reagieren entsprechend.

Besetzung: 1 D - 4 H

SCHULE MIT CLOWNS

EINE ODYSSEE

von Ad de Bont

• eine spielfreudige Adaption des Homerschen Epos
• variabel zu besetzen

Mit seiner ODYSSEE dramatisiert Ad de Bont das berühmte Epos von Homer mit Blick auf die zerrissene Familie. Im Gegensatz zur antiken Erzählung schildert er die Irrfahrt nicht chronologisch aus der Perspektive des Odysseus. Vielmehr verschachtelt der niederländische Autor die Blickwinkel und kontrastiert sie einander: So wird mal aus der Perspektive des herumirrenden Odysseus, mal aus der der daheim wartenden Penelope und ihres Sohnes Telemachos erzählt.

Besetzung: mindestens 6 D/H

EINE ODYSSEE

Neue Stücke

  • IM BANN VON RICHARD

    von Heleen Verburg

    • nach Shakespeares "Richard III"
    • Theater als Medium ausgestellt
    • Große Besetzung (Doppelrollen)

    Heleen Verburgs Theaterstück ist eine "Übermalung" des berühmten Dramas &bdq...

    weiterlesen »

  • NACH GUERNICA

    von Mariano Llorente

    • Stück über spanischen Bürgerkrieg
    • magischer Realismus
    • große Besetzung

    NACH GUERNICA erzählt vom Luftangriff auf das Dorf Guernica während des Spanischen Bürgerkriegs s...

    weiterlesen »

  • LEGENDE VOM DOLCHSTOSS

    von Guy Krneta

    • Parabel über "Krieg"
    • variabel besetzbar

    Die LEGENDE VOM DOLCHSTOSS ist ein zeitloses, moralisches Gleichnis über die unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten im Krieg und im Frieden und darüber,...

    weiterlesen »