Skip to Main Content »

Search Site

STOKKERLOK UND MILLIPILLI

von Rainer Hachfeld / Volker Ludwig

• Thema Freundschaft und Mut
• Gegen Machtmissbrauch und Angst

Millipilli hilft dem Lokführer Stokkerlok bei der Suche nach seiner verschwundenen Lokomotive. In einem abenteuerlichen Puzzlespiel finden die beiden die Einzelteile und bauen die Lokomotive wieder zusammen.

Besetzung: 2 D - 4H

STOKKERLOK UND MILLIPILLI

MIT MIR NICHT

von Gustav Ernst

• Szenenfolge über Autorität und Gewalt
• Generationskonflikte in der Familie
Es geht um den kleinen, alltäglichen Terror, um die allseits bekannten Erpressungen zwischen Erwachsenen und Kindern, aber auch unter Geschwistern und Gleichaltrigen, und wie man damit umgehen kann.

Besetzung: ad libitum
MIT MIR NICHT
• Thema Politik und Gesellschaft
• Verantwortung
• Komödie

Auf eine musikalische Grundstruktur hat Marc Becker assoziative Texte gebaut. Sie handeln von Themen wie Wirtschaftskrise, Rentenanspruch, Klimawandel, Arbeitslosigkeit. Absurd und skurril setzen die Schauspieler Fragezeichen hinter gesellschaftspolitische Phänomene. Ihr Antrieb ist die Angst, aus der bröckelnden, gesellschaftlichen Mitte heraus zu fallen.

Besetzung: ad libitum

AUS DER MITTE DER GESELLSCHAFT

KLEINER KÖNIG ÖDIPUS

von Paula Bettina Mader

• Unterrichtsstoff für die Schuljahrgänge 5 und 6 in Niedersachsen
• spielerische Annäherung an den berühmten mythischen Stoff

Für das Projekt "Mythische Stoffe für Kinder und Jugendliche" hat die Regisseurin und Autorin Paula Bettina Mader sich an den wohl berühmtesten Mythos des Abendlandes gewagt, ihn neu für Kinder ab 6 Jahren geschrieben.
Der Handlungsablauf ist altbekannt und doch erscheint er hier neu. Die Akzente sind anders gesetzt, eine neue Figur ist in die Geschichte eingebaut, die der Kuhgöttin Io. Sie, die in einzelnen Quellen auch mit Oedipus' Mutter, Jokaste, gleichgesetzt wird, begegnet Ödipus in Momenten größter Verlassenheit und Einsamkeit.

Besetzung: mindestens 1 D - 2 H

KLEINER KÖNIG ÖDIPUS
• Selbstbestimmung und Fremdbestimmung 
• Gegenwelten, Wirklichkeit und Phantasie
• Identität

Zusammen mit der Fee Tinkerbell entführt Peter Pan das Mädchen Wendy und ihre beiden Brüder John und Michael nach Niemandsland, wo sie gemeinsam gegen die Piraten um den bösen Kapitän James Hook kämpfen.

Besetzung: ad libitum

PETER PAN ODER DER JUNGE, DER NICHT ERWACHSEN WERDEN WOLLTE

Neue Stücke

  • IM BANN VON RICHARD

    von Heleen Verburg

    • nach Shakespeares "Richard III"
    • Theater als Medium ausgestellt
    • Große Besetzung (Doppelrollen)

    Heleen Verburgs Theaterstück ist eine "Übermalung" des berühmten Dramas &bdq...

    weiterlesen »

  • NACH GUERNICA

    von Mariano Llorente

    • Stück über spanischen Bürgerkrieg
    • magischer Realismus
    • große Besetzung

    NACH GUERNICA erzählt vom Luftangriff auf das Dorf Guernica während des Spanischen Bürgerkriegs s...

    weiterlesen »

  • LEGENDE VOM DOLCHSTOSS

    von Guy Krneta

    • Parabel über "Krieg"
    • variabel besetzbar

    Die LEGENDE VOM DOLCHSTOSS ist ein zeitloses, moralisches Gleichnis über die unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten im Krieg und im Frieden und darüber,...

    weiterlesen »