Skip to Main Content »

Search Site

Stücke zum Thema 'Liebe/Sexualität'

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt
Darstellung als: Gitter Liste
Sortieren nach: Meistverkauft Titel
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. EIN SOMMERNACHTSTRAUM

    EIN SOMMERNACHTSTRAUM

    von William Shakespeare

    • Sehnsucht, Träume, Liebe
    • Shakespeares Komödie neu bearbeitet
    Drei höchst dramatische Geschichten um vier Paare erzählt Shakespeare in seinem SOMMERNACHTSTRAUM. Und in jeder dieser Geschichten wird das Thema Liebe durchgespielt. Am Ende haben sich drei irdische Paare gefunden. Ob sie glücklich werden, steht in den Sternen.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    8,00 €

  2. DER FÄCHER

    DER FÄCHER

    von Carlo Goldoni

    • Komödie mit vielen Verstrickungen
    • viele wunderbare Rollen
    Protagonist dieser Komödie ist ein Fächer, den Evaristo seiner Angebeteten Candida schenken will. Bevor er jedoch sein Ziel erreicht, wechselt der Fächer etliche Male den Besitzer, wird verhökert, heimlich zugesteckt, gewaltsam entrissen, gestohlen und verschenkt - und sorgt dabei für allerhand Verwicklungen. Eine meisterhaft gebaute Komödie mit vielen wunderbaren Rollen.

    Besetzung: 4 D - 10 H

    weiterlesen »

    8,00 €

  3. DER THAIBOXER

    DER THAIBOXER

    von Ad de Bont

    • Verbotene Liebe
    • Zerrissene Familie
    • Sehnsucht nach Geborgenheit und Identität

    In einer Boxschule kommt es wenige Tage vor dem Kampf zwischen Boris Siepman und Tom Smulders zu Begegnungen, die das Leben der Figuren nachhaltig beeinflussen. Der Kampf wird zu einer Zäsur, nach der nichts mehr so ist wie zuvor. Und was hat es mit dem meditierenden Vater von Boris auf sich, der durch seine Anwesenheit das Boxtraining stört und Aggressionen schürt?  

    Besetzung:
    1 D - 5 H

     

    weiterlesen »

    8,00 €

  4. SCHRILLES HERZ

    SCHRILLES HERZ

    von zwischenraum 13:27

    • Thema Liebe und Sexualität
    • Freundschaft

    Liebe, Sexualität und eine enorme Portion Energie mit Texten von Jugendlichen, die diese in Workshops unter der Anleitung der Kinder- und Jugendtheaterautorin Lilly Axster geschrieben haben.
    Das Stück setzt sich mit jugendlichen Ängsten und Bedürfnissen auseinander. Ein Stück zwischen geplatzten Träumen und neu geschöpfter Hoffnung, in schrill gefärbten Emotionen, die uns alle am Herzen liegen.

    Besetzung: 9 D/H

    weiterlesen »

    6,00 €

  5. VERHÜTEN UND VERFÄRBEN

    VERHÜTEN UND VERFÄRBEN

    von Lilly Axster

    • Thema Liebe und Sexualität
    • Freundschaft
    • Verantwortung
    Windeln wechseln oder Party machen, Baby stillen oder mit den Freunden chillen, Mutter werden oder doch lieber Mutter ärgern? Hin und hergerissen zwischen Mutterschaft und jugendlicher Surm- und Drangphase muss sich Antonia auf der Höhe ihres Teeniedaseins mit der Frage auseinandersetzen, ob sie schon bereit ist für ein Leben mit Kind. VERHÜTEN UND VERFÄRBEN ist ein Stück über Freundschaft, Liebe, Verantwortung und Sex; und über Hilflosigkeit, weil all das gar nicht so einfach ist.
    Besetzung: 3 D

    weiterlesen »

    6,00 €

  6. I LOVE YOU TOO

    I LOVE YOU TOO

    von Lorenz Hippe

    • Thema Erwachsenwerden
    • Liebe und Sexualität
    • Identitätssuche

    "Ich liebe dich - Ich weiß" ist eine bekannte Theaterübung zum Thema "Subtext". Lorenz Hippe hat daraus eine kleine Geschichte über Liebe und Sexualität entwickelt.
    I LOVE YOU TOO ist eine Vorlage für viele Inszenierungsmöglichkeiten. Es kann auch mit mehr als zwei Darstellern umgesetzt werden.

    Besetzung: mindestens 1 D - 1 H

    weiterlesen »

    5,00 €

  7. ROMEO UND JULIA

    ROMEO UND JULIA

    von William Shakespeare

    • Shakespeares Liebestragödie in einer heutigen Fassung
    • variabel zu besetzen
    Der Schauspieler und Regisseur Sven-Eric Bechtolf und der Dramaturg Wolfgang Wiens haben mit ihrer Übersetzung Shakespeare ins Heute geholt: in einer modernen, sehr theaterwirksamen und gut spielbaren Fassung, die zugleich dem Original verpflichtet bleibt.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    10,00 €

  8. BLAUBART - HOFFNUNG DER FRAUEN

    BLAUBART - HOFFNUNG DER FRAUEN

    von Dea Loher

    • Frauenfiguren
    • Sehnsucht
    • Identität

    Blaubart tötet, was er liebt: dieses Grundmotiv ist das Thema von BLAUBART - HOFFNUNG DER FRAUEN. Doch in Dea Lohers Drama sind die ermordeten Frauen an ihrem Ende genau so beteiligt wie der Mörder selbst. Denn sie suchen nach einer Liebe "über die Maßen", einer Liebe, für die sie sterben würden. So ist es eine Erlösung, wenn sie im Tod bei Blaubart finden, was sie suchen.

    Besetzung: 7 D - 1 H

    weiterlesen »

    8,00 €

  9. MAMMA MEDEA

    MAMMA MEDEA

    von Tom Lanoye

    • Große Liebe
    • Verletzter Stolz
    • Identitätsverlust

    MAMMA MEDEA beginnt, anders als die berühmte Tragödie des Euripides, schon in Medeas Heimat: Die nach strengen Grundsätzen erzogene kolchische Königstochter verliebt sich in den griechischen Abenteurer Jason, hilft ihm bei der Erbeutung des Goldenen Vlies' und riskiert selbst den Brudermord, um mit dem Geliebten in das ferne, verheißungsvoll moderne Griechenland zu ziehen. Doch dort bleibt Medea eine Fremde und muss sich mit einem faden Leben als Hausfrau und Mutter arrangieren. Als sie rebelliert, droht ihr die Abschiebung...

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    8,00 €

  10. MEDEIA

    MEDEIA

    von Euripides

    • Heimat und Fremde
    • Recht und Gerechtigkeit
    • Klassiker
    • viele Rollen (Chor)
    Die Geschichte von Medea, wie sie mit Jason in die Fremde flieht, dort von ihm verstoßen wird und dann aus Rache ihre Nebenbuhlerin und ihre beiden Söhne tötet, gehört zu den großen Dramen der Weltliteratur.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    8,00 €

  11. WIE ES EUCH GEFÄLLT

    WIE ES EUCH GEFÄLLT

    von William Shakespeare

    • Liebe, Träume, Sehnsucht
    • Shakespeares Komödie neu übersetzt
    Im Ardenner Wald irren die von ihrem Onkel verstoßene Rosalinde, Cousine Celia, ihr Narr Touchstone, der Edelmann Orlando, ein paar Schäfer und Rosalindes Vater, dem die Edelleute Amiens und Jacques in der Verbannung Gesellschaft leisten, umher. Sie begegnen, verpassen, suchen und finden sich. Dass Rosalinde sich auf der Flucht als Mann verkleidet hat, macht die Sache nicht unbedingt einfacher. Orlando, der sich noch am Hof bis über beide Ohren in sie verknallt hat, muss einige Prüfungen überstehen, bis sie sich ihm zu erkennen gibt und alles gut wird.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    8,00 €

  12. VIEL LÄRM UM NICHTS

    VIEL LÄRM UM NICHTS

    von William Shakespeare

    • Rache, Liebe
    • Shakespeares Komödie neu übersetzt
    Der Krieg ist aus, es kann geheiratet werden. Bevor allerdings die füreinander bestimmten Paare sich für immer binden, entspinnt sich eine Geschichte, die es in sich hat. Don Juan nämlich, der im Krieg unterlegene Befehlshaber, meint sich auf einem anderen Schlachtfeld - dem der Liebe - rächen zu müssen: Sein siegreicher Bruder, der Prinz von Aragonien, soll getäuscht, der Gouverneur getötet, dessen Tochter Hero zugrunde gerichtet und deren Brautwerber Claudio gequält werden. Erst der glückliche Ausgang der Komödie gibt Anlass zum titelgebenden Stoßseufzer: VIEL LÄRM UM NICHTS.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    8,00 €

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt
Darstellung als: Gitter Liste
Sortieren nach: Meistverkauft Titel
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2