Skip to Main Content »

Search Site

5. BIS 9. KLASSE

Artikel 1 bis 12 von 34 gesamt
Darstellung als: Gitter Liste
Sortieren nach: Meistverkauft Titel
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. ANNE UND ZEF

    ANNE UND ZEF

    von Ad de Bont

    • Aufwachsen
    • Krieg
    • Schicksal

    Ad de Bonts Stück handelt vom Schicksal zweier Jugendlicher, deren Leben von der Angst geprägt war, entdeckt zu werden: Anne Frank, die sich vor den Nazis verbirgt und Zef Bunga, der von Blutrache bedroht ist. Beide sehnen sich nach einem Leben, in dem sie frei und unbeschwert leben können.

    Besetzung: mindestens 2 D - 2 H

    weiterlesen »

    8,00 €

  2. ASCHENPUTTEL

    ASCHENPUTTEL

    von Heleen Verburg

    - Thema Trennung
    - Selbstbestimmung und Fremdbestimmung
    - viele Mädchenrollen

    Heleen Verburg ist es gelungen, die Grimm'sche Handlung von Aschenputtel, ihren beiden missgünstigen Stiefschwestern und der gemeinen Stiefmutter ins Heute zu verlegen, ohne den märchenhaften Charakter der Handlung zu zerstören. Die vielen Lieder in Heleen Verburgs Theaterfassung machen das Märchen zu einem kleinen Musical.

    Besetzung: 5 D - 2 H

    weiterlesen »

    6,00 €

  3. BRÜCKE UND FLUSS

    BRÜCKE UND FLUSS

    von Roel Adam

    • Krieg und Frieden
    • Selbstbestimmung und Fremdbestimmung

    Die Stadt Mostar ist Symbol für den ›Bruderkrieg‹ im ehemaligen Jugoslawien. Roel Adam schreibt über die Zeit der langsamen Wiederannäherung in der gespaltenen Stadt. Er erzählt nicht mit Daten und Fakten, sondern durch die Augen von Kindern ein Stück Weltgeschichte.

    Besetzung: 2 D - 2 H

    weiterlesen »

    6,00 €

  4. DAS BESONDERE LEBEN DER HILLETJE JANS

    DAS BESONDERE LEBEN DER HILLETJE JANS

    von Ad de Bont

    • Abenteuerstück über ein Mädchen im 18. Jahrhundert
    • Thema „Geschlechterrollen und Emanzipation“
    • variabel zu besetzen

    Das Stück spielt im Amsterdam des 18. Jahrhunderts. In diesen Zeiten ist es für ein Mädchen ohne Familie kaum möglich, auf anständige Weise ihr Leben zu fristen. So verkleidet sich Hilletje Jans als Junge und macht als Jan Hille Karriere. Ein Klassiker.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    10,00 €

  5. DER KRIEG DER KNÖPFE

    DER KRIEG DER KNÖPFE

    von Paula Bettina Mader

    • nach dem berühmten Jugendroman von Louis Pergaud
    • Themen: "Außenseiter" und "Gewalt"

    In eindrücklichen Szenen beschreibt das Stück die Rituale der Jugendlichen, in denen die Grenze zwischen Spiel und Ernst verwischt. Mit Witz und Genauigkeit wird geschildert, wie eine Gruppe von Jugendlichen sich mittels alter Legenden eines gemeinsamen Feindes versichert, sich zusammenschließt, die anderen diffamiert, Händel sucht, Selbstbewusstsein erringt, einen Verräter ausschließt. Ein Stück über Jugendbanden, Gruppenbildung, Gewalt und Außenseiter.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    6,00 €

  6. DER NIBELJUNGE

    DER NIBELJUNGE

    von Rudolf Herfurtner

    DER NIBELJUNGE spielt in einer fernen Sagenwelt - außer der Hirschkuh, die das Findelkind Sigfrid aufzieht, und ihrer Freundin, der alten Uhu, taucht auch das Fabelwesen Drachin auf -, und doch ist der Mythos von dem Helden aus dem Nibelungenlied in Rudolf Herfurtners Theaterfassung für Kinder auch heute noch aktuell.

    weiterlesen »

    8,00 €

  7. DIE  TOCHTER DES GANOVENKÖNIGS

    DIE TOCHTER DES GANOVENKÖNIGS

    von Ad de Bont

    • Komödie
    • Aufwachsen
    • Selbstbestimmung

    Eine ebenso lustige wie schwarze Komödie um das Mädchen Julchen und ihre Eltern, den Ganovenkönig und seine Frau. Julchens Eltern sind durch und durch schlecht und böse - kein Wunder, dass Julchen sich von ihnen scheiden lassen will...

    Besetzung: 3 D - 3 H

    weiterlesen »

    8,00 €

  8. DIE DREI DICKEN

    DIE DREI DICKEN

    von Jurij Olesa

    • Gerechtigkeit
    • Demokratie und Diktatur
    • Mut
    • Zirkus

    Das Kinderstück des Russen Jurij Olesa, das so unverfänglich gemütlich DIE DREI DICKEN heißt, ist alles andere als betulich. Eher ein witziges, buntes Knallbonbon. Es gibt auch einen Touch von Roncalli, verträumtem Surrealismus und Märchenromantik. Ein bisschen E.T.A. Hoffmann und ein bisschen Brüder Grimm. Dazu jede Menge Action. Und es fehlen nicht Prinz und Prinzessin, nicht der Zauberer und nicht die ganz Guten und die ganz Bösen.
    Und es gibt die Parole "Du darfst lachen und weinen, wie du willst".

    Besetzung:
    ad libitum

    weiterlesen »

    6,00 €

  9. DIE PRINZESSIN VON OOS

    DIE PRINZESSIN VON OOS

    von Frank L. Baum

    • Thema Angst und Mut, Bewährungsprobe

    Bernd Wilms erzählt den amerikanischen Kinderbuchklassiker mit verändertem Personal neu. König Gnom hat die Prinzessin der Smaragdstadt entführt und damit das Zauberland in seiner Existenz bedroht. Darum machen sich Dorothee, Tom, ein Kürbiskopf und eine Henne auf die Suche nach der Prinzessin und müssen dabei so manche Gefahren überstehen.

    Besetzung: 4 D - 4 H

    weiterlesen »

    6,00 €

  10. DIE RICHTIGE NASE

    DIE RICHTIGE NASE

    von Börje Lindström

    • Selbstbestimmung und Fremdbestimmung
    • Außenseitertum und Mobbing
    • Gewalt in der Schule

    Das bestimmende Merkmal der Figuren in diesem Stück ist die Nase. Deren Form, ob lang oder kurz, wird zum Maßstab für gut oder schlecht, zum Kriterium dafür, wer als Außenseiter gilt und darum verfolgt werden darf - und wer nicht.

    Besetzung:  3 D - 3 H

    weiterlesen »

    6,00 €

  11. DIE RÜBE

    DIE RÜBE

    von Ulrich Hub

    Wer darf über wen bestimmen? Wann ist genug genug? Und warum kann man nicht einfach nur spielen? Um diese und ähnliche Fragen geht es in Ulrich Hubs Bearbeitung des bekannten russischen Märchens, das durch seine deutungsoffenen Figuren den Parabelcharakter der Vorlage bewahrt.

    weiterlesen »

    6,00 €

  12. DIE WOLF-GANG

    DIE WOLF-GANG

    von Tom Lanoye

    • Thema "Liebe"
    • Gemeinschaft und Freundschaft
    • Loyalität und Vergesslichkeit
    Die Wolf-Gang: eine Gruppe junger Leute trifft sich zum gemeinsamen Spiel, ein Spiel, wie es scheint, um Leben und Tod. Als einer die Spielregeln verletzt und mit seinem Ausstieg droht, sieht sich die Gruppe in ihrem Bestand gefährdet und wendet sich gegen ihn.

    Besetzung: ad libitum

    weiterlesen »

    6,00 €

Artikel 1 bis 12 von 34 gesamt
Darstellung als: Gitter Liste
Sortieren nach: Meistverkauft Titel
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3